Sax-Service

Klarinetten

Die Klarinettenfamilie wird heute in den 2 gebräuchlichen Systemen, der Böhm- oder der Deutschen Griffweise gebaut.

Die Deutsche Klarinette ist hierzulande sehr verbreitet, sowohl in deutschen Konservatorien und Musikhochschulen, als auch in ländlichen Blasorchestern. Sie zeichnet sich durch einen feinen, warmen, dunklen Klang aus. Dazu werden ein Mundstück mit deutscher Bahn und die entsprechend geschnittenen Holzblätter benötigt.

Die Böhmklarinette mit ihrer dickeren Bohrung und entsprechend breiterem Mundstück und Blättchen klingt vergleichsweise etwas heller, kerniger, durchdringender. Daher erklärt sich ihr auffallend häufiger Einsatz in der Jazz- und Popularmusik. Das Böhmsystem ist weltweit verbreitet, wegen höherer Produktionßtückzahlen liegen die Preise unter qualitativ ebenbürtigen deutschen Modellen. Wer schon Saxophon oder Querflöte spielt, kommt beim Lernen oft eher mit der Böhmgriffweise zurecht.

Alle Klarinetten werden in der Regel aus Grenadillholz gefertigt; Schülermodelle gibt es auch aus Kunststoff und kosten dann meist nur den halben Preis. Sie sind unempfindlicher bei Einsätzen im Freien beispielsweise bei feuchter Witterung. Vor der "Plastik-Ära" wurden dafür noch Metallklarinetten gebaut, in größeren Stückzahlen vor allem in den USA.

Folgende Marken finden sich derzeit im Laden:

Böhm System: Selmer, Buffet-Crampon, Yamaha, Jupiter, Roy Benson, Arnolds
Deutsches System: Schreiber, A. Uebel, Yamaha, Jupiter, Richard Keilwerth, Roy Benson

Weiterhin finden sich noch ein paar Einzelstücke weiterer Hersteller und Gebrauchtinstrumente in den unterschiedlichsten Preisklassen, alle in meiner hauseigenen Werkstatt überholt, eingestellt und persönlich überprüft.

Tipp:

Die meisten Klarinettenlehrer empfehlen heute Instrumente mit vollständigem Ringsatz, also eine Mindestausstattung: 20 Klappen/ 6 Ringe (nur bei dt. System).

Es gibt mittlerweile auch interessante Kinderklarinetten, praktisch für Anfänger, die ihre erste Unterrichtsstunde vor dem 10. Geburtstag nehmen wollen!